20171206 kunst
Schüler des Tannenbusch Gymnasiums und Studenten der Alanus Hochschule präsentierten Projekte
Kunst im Wirtschaftsunterricht? Das haben Schülerinnen und Schüler der EWi-Differenzierungskurse des Tannenbusch-Gymnasiums Bonn sieben Wochen lang ausprobiert. Entstanden sind fünf Projekte, in denen Inhalte unter dem Motto „Unternehmer werden, Unternehmer sein“ mit künstlerischen Methoden bearbeitet wurden. Studenten und Dozenten aus Kunstpädagogik und Wirtschaft von der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft haben die Schüler dabei in Zusammenarbeit mit Herrn Böhme und Frau Fuchs angeleitet.
Am 21.12.2107 präsentierten die Schüler ihre Projekte – unter anderem ein Rezeptbuch für gesunde Pausensnacks mit Schnittstelle zu Instagram, selbst hergestellte Pflanzenfarben aus einem eigens angepflanzten Garten, ein Geschäfts-Konzept für einen Kakaoanbieter sowie ein Dokumentarfilm über Kunst im Wirtschaftsunterricht.