In den Sportklassen werden drei sportorientierte Klassenfahrten durchführt.

Vor den Herbstferien in der Klasse 6: Multisport in Belgien

20160916 Sportzweig Klassenfahrten4Auf dieser Klassenfahrt lernen die Schülerinnen und Schüler in einer Woche sehr viele verschiedene Sportarten kennen. Die Anreise erfolgt mit dem Bus in das ca. 1,5h entfernte Worriken. In einem Bungalow-Dorf bewohnen wir ein bis zwei Bungalows und werden morgens, mittags und abends zum Essen eingeladen. Zwischen den Mahlzeiten finden die Sporteinheiten statt. Abends steht die Zeit zur freien Verfügung, auf Wunsch kann eine Halle zum Fußballspielen oder ein Schwimmbad angemietet werden und einmal in der Woche findet ein Disko-Abend statt. Mehr Informationen zum Reiseziel erhalten Sie hier.

Typischer Tagesablauf auf der Klassenfahrt:

8:00 Frühstück

9:00 bis 12:00 Judo, Squash, Mountainbiken, Orientierungslauf, Hochseilgarten oder eine von vielen anderen Sportarten

13:00 Mittagessen

14:00 bis 17:00 Tennis, Klettern, Bogenschießen, Trampolin oder eine von vielen anderen Sportarten

18:00 Abendessen

20160916 Sportzweig Klassenfahrten320160916 Sportzweig Klassenfahrten920160916 Sportzweig Klassenfahrten5



 

 

 

Vor den Sommerferien in der Klasse 7: Surfen und Segeln in Belgien

20160916 Sportzweig Klassenfahrten11Auf dieser Klassenfahrt lernen die Schülerinnen und Schüler in einer Woche vielfältige Aktivitäten auf dem Wasser kennen. Im Vordergrund stehen die Sportarten Segeln und Windsurfen, je nach Witterung sind aber auch andere Wassersportarten wie Stand-Up-Paddling oder Kanufahren oder Indoor-Sportarten möglich. Die Anreise erfolgt mit dem Bus in das ca. 1,5h entfernte Worriken. In einem Bungalow-Dorf bewohnen wir ein bis zwei Bungalows und werden morgens, mittags und abends zum Essen eingeladen. Zwischen den Mahlzeiten finden die Sporteinheiten statt. Abends steht die Zeit zur freien Verfügung, auf Wunsch kann eine Halle zum Fußballspielen oder ein Schwimmbad angemietet werden und einmal in der Woche findet ein Disko-Abend statt. Mehr Informationen zum Reiseziel erhalten Sie hier.

Typischer Tagesablauf auf der Klassenfahrt:

8:00 Frühstück

9:00 bis 12:00 Segeln (Gruppe 1), Surfen (Gruppe 2)

13:00 Mittagessen

14:00 bis 17:00 Segeln (Gruppe 1), Surfen (Gruppe 2)

18:00 Abendessen


20160916 Sportzweig Klassenfahrten1020160916 Sportzweig Klassenfahrten12






 

Zwischen Winter- und Osterferien in der Klasse 9: Skifahrt

Auf dieser Klassenfahrt lernen die Schülerinnen und Schüler das Skifahren bzw. verbessern ihre Fähigkeiten und Kenntnisse im Skifahren. Die Anreise erfolgt mit dem Bus nach Österreich, wo die Unterbringung in einer Hütte direkt im Skigebiet erfolgt. In kleinen Gruppen von max. 12 Personen (meist weniger) werden die Schülerinnen und Schüler individuell gefördert, ein besonders Hauptaugenmerk wird dabei auf die Sicherheit gelegt. Vor der Skifahrt werden im Sportunterricht bereits die Grundlagen durch Inline-Skating im praktischen Bereich und einer Einführung in die Sicherheitsbestimmung im theoretischen Bereich gelegt.

Typischer Tagesablauf auf der Klassenfahrt

8:00 Frühstück

9:00 bis 12:00 Skifahren in Kleingruppen

12:30 Mittagessen auf der Hütte

13:30 bis 15:30 Skifahren in Kleingruppen

18:00 Abendessen

 

Sportorientierte Kursfahrt im Leistungskurs Sport

20160916 Sportzweig Klassenfahrten13Im Leistungskurs Sport findet je nach Rahmenbedingungen in der Q2 eine sportorientierte Fahrt statt. Frühere Leistungskurse lernten beispielsweise Surfen in Frankreich oder testeten verschiedene Outdoor-Sportarten in Österreich. Theoretische Inhalte wie Sporttourismus und Sportmarketing können auf diesen Fahrten praxisnah vertieft werden.

 

Zum Seitenanfang