Nissrin Abdullah, Iman Abdisalam Ahmed, Nura Ahmed, Sophie-Ophelia Albert, Rashed Alrashdan, Ilhan Altay, Andrea Babic, Camelia Bagherian, Sumeia Bani Odeh, Dangar Bappir, Manuel Johannes Beinert, Mihriban Bilici, Nina Braun, Julius Breer, Filipe Brunotte Sampaio e Castro, Nicole Buchmann, Ebru Celik, Emre Kaan Cetin, Borys Cieslak, Ghazaleh Dehghani, Philine Dosch, Matthias Duve, Iman Ednaouene, Marius Alexander Eickenberg, Sophie Christina Eickenberg, Safi Jonas El Karkani, Shima Esmaeil-Zadeh-Limodeh, Anke Fastenau, Oualid Fauzi, Dalida Fetscher, Olivia Golenia, Lisa Grede, Tom Grossmann, Dieba Habib, Kalsuma Haytan, Issam Hbib, Fabian Hellendahl, Franziska Lea Herboth, Nora Tabea Hippe, Leonard Holdau, Nick Holtappels, Gülsüm Kalkan, Songül Karadeniz, Tim Kaul, Kim Laura Kazimirek, Musa Ali Kilinc, Luca Marie Klein, Ronja Marie Komossa, Muhammet Taha Köse, Patricia Michele Krämer, Anton Kremis, Michael Kühlwetter, Lina Marie Lang, Maurice Langen, Calvin Lenart, Kaspar Lewerenz, Daniel Lhotta, Carolin Lichius, Lilov Maamo, Arne Machetanz, Mark Majer, Samir Malaab, Breschna Mamozei, Salvatore Marino, Isabel Modeleweski, Deldar Mohamed, Marco Mario Münch, Helai Nassir, Miguel Neuburg, Marc Rolf Noel, Johanna Pietz, Stefan Rechtmann, Anne Friederike Reinders, Christian Rempel, Ammar Salman, Armin Schiffer, Lisa Schöne, Maxim Seidel, Annalena Tora Tuya Shigihara, Martin Stach, Laura Mila Steinhauer, Vadim Stoll, Maren Sulerz, Simon Peter Symalla, Ana Vidal Ernst, Luis Vidal Ernst, Carmen Villatoro Diaz, Lea Wagner, Nikolai Walther, Jil Liza Sophie Weichert, Kari Maren Weiner, Florian Daniel Weißkichen, Lion William Wenn, Sophia Werner, Benedykt Hugo Szymon Wilner, Aaron Josef Wirtz, Janik Wörster, Tarnim Batoul Yacoubi.

20170711 Abitur2017

 

Wir sagen Auf Wiedersehen, Adieu, So long, Au revoir und Arrivederci und werden uns stets gerne an Euch erinnern. Wir hoffen, Ihr hattet eine schöne Zeit am Tabu und nehmt neben Gelerntem auch Erfahrungen und Erinnerungen an wertvolle, schöne und vielleicht sogar lustige Erlebnisse mit.

Einige von Euch werden wir sicherlich wiedersehen, sei es beim Ehemaligentreffen oder zufällig in der Stadt, der Bahn oder sogar am Meer oder im Gebirge. Bei anderen heißt der Abschied in der Tat, dass es kein Wiedersehen geben wird, denn wer weiß schon, wohin es Euch in der Welt verschlagen wird. In jedem Fall aber entlassen wir Euch mit der Gewissheit, dass Ihr Euren eigenen Weg finden und einen wertvollen Platz in der Gesellschaft einnehmen werdet.

Für uns alle – oder wenigstens für die meisten von uns – ist dieser Abschied ein Moment der Freude, aber auch des Schmerzes. Freude über das Geschaffte, Lächeln, Jubeln, Begeisterung, Optimismus mit Blick in die Zukunft, aber auch Abschied von lieb gewonnen Menschen, von der Sicherheit, dem Gewohnten, dem Alltag, von Familie und Freunden. Der erste Schritt aus der Schultür hinaus ist nun geschafft, jetzt geht es daran, den Rucksack der Erinnerungen zu schultern und diesen durch die vielen Türen zu tragen, die Euch nun offen stehen.

Zum Abschied haben wir Euch und mit Euch gefeiert und sind sehr stolz auf diesen Jahrgang, der uns nicht nur im Laufe der drei Jahre in der Oberstufe sehr viel Freude bereitet hat, sondern der sich auch würdig vom Tabu verabschiedet hat.

Wir werden Euch vermissen!

Eure Jahrgangsleiterinnen

Stefanie Daniels und Irmgard Kurth

intern

Newsletter

Auszeichnungen

Eliteschule rgbLogo NRW Sportschulebild gtesiegelzukunftsschulen logo

Partner

20150801 Logo Uni BonnLogo SWB

Kooperationen

Zum Seitenanfang