Das TABU - Deine Schule

zusammenhaltLiebe Grundschuleltern!
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Gymnasium!
Nach den Sommerferien finden Sie hier Informationen für die Aufnahme zum Schuljahr 2022/23!
Wir freuen uns, Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, und Sie, liebe Eltern, kennenzulernen!

Du interessierst dich für Bildgestaltung, magst Kameras, Fotoapparate und Videoschnitt­programme und möchtest gerne lernen, wie man schöne Augenblicke am Besten im Film festhält?

Bild Kamera Kaique RocheDann bist du bei uns richtig 😊


Zielgruppe: Fotografie-interessierte Schüler aus Klasse 8, 9 oder Oberstufe.

Zeit: Donnerstags, 13:30 bis 15 Uhr

Raum: Musikraum 1



smartphone mit stativ von george milton

Ziele der AG:

Video- Know - How bei den Teilnehmern aufzubauen.

Videos von Schulveranstaltungen zu drehen und zu schneiden:

  • Konzerte
  • Theaterstücke
  • Q2-Projekte

… wollen gerne gefilmt werden. Die Videos stellen wir dann den Teilnehmern als Erinnerung zur Verfügung.


Unser Vorgehen:

Wir werden wenig voraussetzen – wenn du noch neu im „Geschäft“ bist, kein Problem.

Technisches Interesse, vor allem für Digital-Fotografie und PC-Nutzung sind aber von Vorteil 😊

Videos kann man prinzipiell schon mit dem Handy machen – daher wird vieles von dem, was wir machen jeder selbst ausprobieren können.

Dennoch wird es auch darum gehen, eine Spiegelreflexkamera oder einen Mittelklasse-Camcorder bedienen zu können.


Ein paar Themen:

  • Welche Kameras nimmt man am Besten und welche Vorteile haben sie? Was unterscheidet „große“ Kameras von der Handy-Kamera?
  • Welche Tools oder Zusatzgeräte gibt es dafür und welche braucht man wirklich?

    bild gimbal julia avamotive

  • Mit welchem Programm schneide ich meinen Film? Kostet das ein Vermögen oder geht es auch kostenlos?
  • Wie lenke ich den Blick des Zuschauers beim Filmen geschickt auf das, was ich zeigen möchte?
  • Gehört das, was ich zeigen will, immer in die Mitte des Bildes?
  • Einstellungsgrößen: Was ist eine Nahe? Was ist eine Totale? Und wann brauche ich diese und andere … ?
  • Frosch oder Vogel - Welche Perspektive wählt man wann ?
  • Zoom und Schwenk sind die Sachen, die man am Meisten macht beim Filmen, richtig?
  • Was muss ich zum Thema Licht wissen? Was zum Thema Farbe?

Fotos von Kaique Rocha, Julia Avamotive und George Milton von Pexels

... richtet sich an alle, die

● in der 7. oder 8. Klasse sind

● nach dem Unterstufenchor das Singen ein bisschen vermissen

● neu einsteigen möchten und

● Lust haben moderne Musik von gestern und heute mit anderen gemeinsam zu singen

 

Mögliche Chorstücke:

  • Sweet Dreams
  • Bohemian Rhapsody
  • Hanging Tree
  • Happy
  • Skyfall
  • Rollin' in the deep

 

Egal ob a, b oder c ...

... die Teilnahme ist aus jedem Zweig möglich und erwünscht!


Start ab dem Schuljahr 20/21

Bei Interesse, Info an:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bilderrechte: Die Bilder verwenden wir kostenlos von www.stock.adobe.com

In der Technik-AG des Tannenbusch-Gymnasiums sind Schüler aus Klasse 7 bis 13 aktiv. Sie arbeiten meist in einem sympatischen Team daran, verschiedene Projekte auf die Bühne zu bringen :

Zielgruppe
: Technik-interessierte Schüler aus Klasse 8, 9 oder Oberstufe.

Zeit: Donnerstag, 15:00 bis 16:30

Raum: Musikraum 1 / Aula

Tontechnik

Bei vielen unserer Veranstaltungen darf der „gute Ton“ nicht fehlen. Dafür nutzen unsere Techniker

  • Lautsprecher
  • Mischpulte
  • Mikrofone

Lichttechnik

Das beste Theaterstück macht keinen Eindruck ohne das richtige Licht! Wir nutzen z.B.

  • Halogen – Scheinwerfer
  • LED – Scheinwerfer
  • Verfolger-Scheinwerfer
  • Mischpulte
  • PC-Steuerung für DMX-Geräte
  • Scanner oder Moving Heads für bewegtes Licht

Beamer & Laptop

Sie sorgen bei Bühnenveranstaltungen für Mediale Beiträge wie z.B.

  • Filme
  • Musikbeiträge
  • Powerpoint – Folien,

gehörten zu den häufigsten Aufgaben der  „Techniker“.

Auch die "Kabelkunde" bringen sich unsere Techniker im Laufe der Zeit gegenseitig bei.

 

Interesse? Melde dich gerne bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Tabu Unterstufenchor singen die Schülerinnen der Klassen 5a und 5c sowie 6a und 6c. Hilde Lückge und Oliver Müllenbach leiten den Chor im Team.

Wir beginnen -ähnlich wie die Sportler- mit dem Aufwärmen des Körpers und der Stimme und proben danach erst an den ausgewählten Liedern und Songs. Diese können durchaus mehrstimmig sein, so macht uns der Zusammenklang noch mehr Spaß. Unser Repertoire reicht von deutschsprachigen Liedern über englische (Pop-)Songs, Filmmusik, Musicalmelodien bis hin zu anspruchsvollen Werken verschiedenster international bekannter Komponisten.

Im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 werden wir an einem großen Musiktheaterprojekt arbeiten, in das neben fetzigen Songs auch Lieder von Ludwig van Beethoven eingearbeitet werden. Alle Kinder werden dank der großzügigen Förderung durch die Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, des Rhein-Sieg-Kreises und der Stadt Bonn am 15. Dezember auf der Bühne stehen und das gemeinschaftlich gestaltete Werk als Schauspieler, Sänger, Solist oder Instrumentalist präsentieren.

Vorbereitend wird es eine Probenfahrt ins Jugendgästehaus Bad Neuenahr-Ahrweiler geben, die wir alle zwei Jahre durchführen, um intensiv an den ausgewählten Stücken arbeiten und das geplante Konzert vorbereiten zu können.

Die Probe des Unterstufenchors liegt für die Klassen 5a und 5c montags in der 1. Stunde, für die Klassen 6a und 6c mittwochs in der 1. Stunde.

Bildrechte: Die Bilder verwenden wir mit freundlicher Genehmigung von Dr. K. P. Wirth.
© Alle Rechte vorbehalten.

Songwriting ist eine faszinierende Möglichkeit, kreativ zu werden – Erschaffe eigenständig etwas Neues und schreibe DEINEN Song. Dabei muss der erste Song nicht gleich der Beste und einzige sein. Der Weg ist das Ziel, und Übung macht den Meister ? Songs zu schreiben kann man lernen! 

Schreiben wie die Profis

Du hast eine eigene Melodie komponiert, aber Dir fehlt noch ein passender Text?
Oder Du hast einen Text geschrieben und möchtest daraus jetzt einen kompletten Song machen?

Egal, ob Du schon eigene Songs geschrieben hast oder Dich noch nicht herangetraut hast. In diesem Songwriting-Kurs wirst du langsam aber zielsicher an die Kunst des Komponierens und Textens herangeführt.

Die Vorgehensweise in diesem Kurs richtet sich ganz nach Deinen Erfahrungen. Wenn Du schon eigene Songideen hast, arbeiten wir an ihnen, bis ein fertiges Lied daraus entstanden ist.
Wenn noch keine Ideen vorhanden sind, kein Problem! Wir starten bei 0 und gehen zusammen jede Phase des Songwritings durch, bis ein fertiger Song entstanden ist.

Inhalte:

  • Wie arbeiten professionelle Songwriter?
  • Was macht einen guten Song/ gutes Songwriting aus?
  • Wie aktiviert man den kreativen Prozess, wenn man noch keine Ideen hat?
  • Was tun, wenn man beim Song nicht weiterkommt?
  • Ideen finden: Melodien, Harmonien, Text
  • Musikalisches Handwerkszeug:
  • Bei Bedarf: Einführung in die GEMA und Hilfe bei Werksanmeldungen
  • Wie nehme ich ein Demo meines Songs auf?

Zielgruppe: Musikinteressierte Schüler aus Klasse 8, 9 oder Oberstufe.
Die AG empfiehlt sich besonders für Pianisten oder Gitarristen. Basis-Kenntnisse an einem Akkord-Instrument helfen jedenfalls enorm ?

Zeitraum: In diesem Schuljahr setzt die AG aus. Dafür findet die Video-AG statt.

Bildrechte: Die Bilder verwenden wir mit freundlicher Genehmigung von C. Villwock © Alle Rechte vorbehalten, sowie kostenlos von vandalenmusic und arijitsahaofficial bei www.pixabay.com 

In der Rock & Pop Band des Tannenbusch-Gymnasiums spielen Schüler aus den Jahrgangsstufen 8 bis 13. Die Band wird geleitet von Christian Villwock.

Die Besetzung der Pop Band besteht idealerweise aus 1 Keyboard, 2 E-Gitarren, 1 E-Bass, 1 Schlagzeug und ca 3 Sängern.

Du würdest gerne mitspielen? Dann melde dich bei uns !

Das Repertoire bilden Klassiker der Pop-Musik, die immer auf die jeweilige Besetzung hin ausgewählt und angepasst (arrangiert) werden. Oft schlagen auch die Band-Mitglieder Songs vor.

Das Niveau bietet alles von einfachen Begleitungsmustern auf dem jeweiligen Instrument bis hin zu  komplexen Stimmen und Soli (z.B. auf der E-Gitarre). Die zugewiesenen Stimmen richten sich hier recht individuell nach dem Können der Spieler.

Die Pop-Band tritt zu verschiedenen Anlässen auf, z.B. zuletzt auf der Weihnachtsfeier des Musikzweigs oder am Ende des Schuljahres auf den Klassenkonzerten der Stufen 8 und 9. Immer wieder kommen auch Anfragen von außerhalb der Schule.

Die reguläre Probe der Pop Band liegt Freitags von 15:30 bis 17:00 Uhr im Musikraum 1.  Abweichungen hiervon werden über einen Probenplan organisiert, der an der Türe des Musikraums 1 aushängt.

Bildrechte: Das Bild verwenden wir kostenlos von pexels, FirmBee und dotigabrielf auf www.pixabay.com

Seite 1 von 2

 

Profile

 

 

Lernen

 

 

Angebote