Am Mittwoch, den 09.10.2019, hat die SV einen Mittelstufenspieleabend veranstaltet. Hierbei war unser Ziel, die SchülerInnen der Mittelstufe näher zusammenzubringen und dies mit konventionellen Mitteln, wie Brettspielen zu erreichen. Denn heutzutage beschränkt sich das Spielen oftmals nur auf digitale Spiele oder virtuelle Welten und nicht mehr auf einfaches Zusammensein. In diesem Sinne haben wir herzlich zu unserem Spieleabend eingeladen und sowohl für Spiele aller Art und ein leckeres und gesundes Buffet gesorgt. Ab 16:00 hatten die SchülerInnen der Jahrgangsstufen 7 bis 9 dann zusammen mit einigen SV-Mitgliedern und den SV-Lehrern Herrn Becker und Frau Rodewald viel Spaß bei Spielen wie UNO, Yu-Gi-Oh! Oder Werwolf. Auch unsere SV-Lehrer haben sich aktiv an den Spielen beteiligt und dadurch mit den Schülern eine positive und vertraute Atmosphäre aufgebaut. Am Ende des Abends stand dann unser großes Bingo Spiel auf dem Plan, bei dem es auch drei leckere Preise zu gewinnen gab. Alle TeilnehmerInnen verließen die Schule am Ende des Abends mit einem Lächeln und äußerten den Wunsch so etwas zu wiederholen!

Grüße vom TABU