A-Klasse

1901 Plakatsagt die Klasse 7A am Freitag 01.02.02019 um 19 Uhr in der Aula des Tabu.

Mit dieser Einladung präsentiert die Klasse die Ergebnisse des diesjährigen Bühnenprojektes. Die Vielfalt in der Klasse, das Gefühl eine „MultiKulti“ Gruppe zu sein, war ein zentrales Thema in der Vorbereitung. Mindestens 15 verschiedene Nationalitäten finden sich in den Familien der Kinder- auch wenn -bis auf eine- alle in Bonn geboren und aufgewachsen sind.

Das Leben mit unterschiedlichen Sitten und Gebräuchen ist eine starke Wurzel für die Klasse und somit ein wichtiges Thema. Neben tänzerischen Darbietungen nach eigener individueller Auswahl wird deshalb in der Aufführung immer wieder die kulturelle Vielfalt angesprochen.

Die Klasse 7A und das Lehrerteam (Frau Rasch-Aselmeyer, Frau Mack und Frau Theobald) laden herzlich Familien und Freunde des Tabu zu einer einmaligen beeindruckenden Aufführung ein. Der Eintritt ist frei!

Martina Theobald, Musiklehrerin

Grüße vom TABU