AmSaxklein Donnerstag, dem 24.3.19, präsentierten sich über 30 Schülerinnen und Schüler des Musikzweigs mit ihren Instrumenten in der Aula. Das mittlerweile zur Tradition gewordene Frühjahrskonzert wurde wieder von den Instrumentallehrern (Leitung: Christof Boerner) organisiert, die ihre Schützlinge teilweise auch selbst begleiteten. So musizierten Julian Bausch (Klarinette) und sein Lehrer Rüdiger Krey Beethovens „Marmotte“, dessen Text die Situation von Flüchtlingskindern aus den französischen Alpen behandelt.

IMG 5682Dank der großzügigen Unterstützung des Vereins der Freunde und Förderer des Tannenbusch-Gymnasiums durften ca. 70 Schülerinnen und Schüler sowei zahlreiche Eltern einen einzigartigen Stimmbildungsworkshop mit dem Professor für Jazz- und Popchorleitung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, miterleben. IMG 5681

Sofort eingenommen von der faszinierenden Persönlichkeit wurde in hochkonzentrierter Atmosphäre, dabei aber immer auf Augenhöhe und zugewandt, gearbeitet.

Am Donnerstag, 14.3.19, präsentieren Schülerinnen und Schüler des Musikzweigs ihr Können im Rahmen eines Instrumentalkonzerts. Ein bunter musikalischer Strauß aus Klassik, Jazz und Populärer Musik erwartet die Zuhörerinnen und Zuhörer. Beginn ist entgegen der Ankündigung im Terminplan bereits um 18 Uhr in der Aula.

Es spielen Schülerinnen und Schüler der Instrumentalklassen von Christoph Boerner (Violine/Viola), Dusica Cajlan-Wissel (Klavier), Leonard Hüster (Klavier), Beate Roy (Querflöte), Rüdiger Krey (Saxophon), Heiner Kreipl (Oboe).

Lebensreise Konzertplakat November 2018 xsWoher kommen wir? Wie verläuft unser Leben? Reicht das Gepäck? Was ist das Ziel? Werden wir es erreichen?

Der Monat November ist traditionell eine Zeit des Innehaltens und Gedenkens, bevor der große Weihnachtstrubel startet. In diesem Sinne laden der Oberstufenchor, das TABU-Orchester und die Schüler des Deutschkurses d1 (Q1) zu einem inspirierenden Konzert am 15. November um 19.00h in die St. Aegidius Kirche nach Buschdorf ein.

1810 Musikzweig1...so betitelte der Generalanzeiger Bonn seinen Bericht über den Konzert Besuch des Beethoven Orchester Bonn in unserem Schulzentrum.

Am Dienstag 02.10.2018 fanden sich in der 4. Stunde etwa 300 Schülerinnen und Schüler aus der Unterstufe der Freiherr von Stein Realschule und des Tannenbusch Gymnasium in unserer Aula ein: Besonderer Besuch war gekommen: Auf und vor der Bühne hatten die Damen und Herren des Bonner Beethoven Orchester Platz genommen.

DSCF2420 Beim Eröffnungsfest des Beethovenfestes am Samstag 01.09. 2018 gegen 16 Uhr trafen sich ungewöhnlich viele Mitglieder unserer Schulfamilie auf dem Bonner Marktplatz. Kein Wunder, denn das Tabu-Orchester präsentierte erfolgreich ein rundes Programm auf der Open Air Bühne vor dem Bonner Rathaus. In großer Besetzung musizierten unsere jungen Musiker schwungvoll einen Walzer von Schostakowitsch und feierlich und pompös die „heimliche englische Nationalhymne“ – Tanz Nr. 1 aus Pomp and Circumstance von Edward Elgar.

Alle Jahre wieder… Eröffnungsfest Beethovenfest

Samstag 01.09. 2018 12- 18 Uhr

„Bühne frei für Beethoven“

Tabu Orchester 16.00 Uhr Marktplatz

Wie jedes Jahr geht das Beethovenfest Bonn auf die Straße… -  indem insgesamt ca. 1124 mitwirkende Schülerinnen und Schüler und ca. 105 Ensembleleiter und Lehrer in der Bonner Innenstadt an verschiedenen Orten musizieren.

IMG 9472
Seit nunmehr 10 Jahren sponsert der Rotary Club Bonn den schulinternen Musikwettbewerb TABU Open und den „Musikalischen Förderpreis des Rotary Club Bonn am Tannenbusch-Gymnasium“ jährlich mit 1000€. Zum Jubiläumspreisträgerkonzert am Sonntag, dem 17. Juni 2018 gab sich als Vertreter des Clubs mit Prof. Dr. Andreas Eckhardt, dem ehemaligen Leiter des Beethoven-Hauses Bonn ein besonderer Ehrengast mit herausragendem musikalischem Sachverstand die Ehre und würdigte bei der Urkundenübergabe die Leistungen der Preisträger.