2003 Q2 Projekt„Tanz auf dem Vulkan“

So heißt das diesjährige Abschlussprojekt der Q2, welches 100 Jahre vor dem Abitur dieses Jahrgangs spielt. Die Schülerinnen und Schüler stellen sich der Aufgabe, die damalige Zeit in Form eines Theaterstückes umzusetzen und die Zuschauer in der Aula auf eine Zeitreise in die 1920er Jahre mitzunehmen.

Die teilnehmenden Musikensembles wie Ober- und Unterstufenchor, Bigband und Orchester versetzen die Zuschauer mit Klassikern aus den Zwanzigern wie „Charleston“, „Mein kleiner, grüner Kaktus“ und „Puttin´ On The Ritz“ zurück in eine aufregende Zeit zwischen freudiger Feierstimmung und verdrängter Furcht. Für Schauspiel und Tanz sorgen die Theater-AG und Tänzerinnen aus der Oberstufe. Das Zusammenspiel von Musik, Schauspiel, Tanz und Bühne lässt die alte Zeit wieder aufblühen und erzeugt eine unvergessliche Atmosphäre, die man so schnell nicht vergessen wird.

Wir freuen uns auf viele Besucher und laden herzlich ein!

Montag, 30.3., 18.30h Öffentliche Generalprobe
Dienstag, 31.03., 19.00h erste Aufführung
Mittwoch, 01.04., 19.00h zweite Aufführung

Raffael Herzog (für den Musikprojektkurs der Q2)

Bildrechte: Das Bild verwenden wir mit freundlicher Genehmigung von Frau Raasch-Aselmeyer. © Alle Rechte vorbehalten.

Grüße vom TABU