bild_gtesiegel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eliteschule_rgb

 

 

 

Logo_NRW-Sportschule

Bildergalerie

Tabu Exzellent

Kooperationen


mit europäischen Projekten

thumb_Logo_ComeniusLogo_Nano

logo_goethe


 

 

mit Universitäten und Hochschulen

Logo_JungeUni_TuC3_rkis come_IN_Logo

Logo_Argelander-Institut_fr_Astronomie1Logo_Sporthochschule_Kln

 

 

Logo_Robert_SchumannLogo_Musikhochschule

Logo_Uni_Bonn
Logo_AgenturfurArbeit


 

 

 

mit Wirtschaftsunternehmen

Logo_SWB_klein

 


mit gesellschaftlichen Netzwerken

Logo_ZontaLogo_BPW1

 


mit Gütesiegelschulen und Projekten der Landesregierung

Logo_Komm_mitLogo_Pro_Lesen

Logo_GtesiegelLogo_KGS_Buschdorf

 


Sport- und Musikkooperationen

ssflogo_musikschule_bonn_neu_204x135

tisofc

OSP_Rheinland_Logo

OriginalBootcampLogo

mit gastronomischen Betrieben:

RZ_Logo_Lehmanns_lecker_transparent

 

 

 

 

Bund, Land, Kommune - Kontakt zu Repräsentanten

 

Bürgermeister/Bonn: Herr Joisten

 

Rektor der Rheinischen Friedrich-Wilhelm- Universität Bonn: Herr Professor Dr. Fohrmann

Regierungspräsidentin/Köln: Frau G. Walsken

Leiter des Beethovenhauses Bonn a. D.: Herr Professor Dr. A. Eckhardt

Leiterin des Robert Schuman Instituts Bonn Frau C. Robert

Bundespräsident a. D. Herr H. Köhler

Schulministerin a.D. Frau B. Sommer

 

Tabu Aktuell

 
Herzlich willkommen an unserer Schule PDF Drucken E-Mail

Blick_sami

 

Sie haben Interesse an unserer Schule und unseren schulischen Profilen?


Unter folgendem Link gelangen Sie zu zwei Präsentationen, die Ihnen einen ersten Eindruck vermitteln.


Link zu den Präsentationen

 

Detailliertere Informationen erhalten Sie im linken Menü.


 
Auf die Plätze, fertig, los: PDF Drucken E-Mail
Geben Sie Ihre Stimme ab fürs TABU und den TABU Kicker-Cup!

Liebe Schüler, Eltern, Lehrer und Unterstützer des Fördervereins, liebe Freunde des TABUs und des Sports, nach 
den sensationellen Erfolgen in den letzten zwei Jahren, bei dem das TABU bei der Sparda-Spendenwahl Geld für
die Schülerbücherei und die Theater AG gewonnen hat, wollen wir natürlich auch in diesem Jahr an der Aktion
teilnehmen.

Diesmal steht der Sport im Mittelpunkt und wo, wenn nicht am TABU, ist der Sport zu Hause! Gemeinsam mit Ihnen
und der Fachschaft Sport wollen wir für den TABU Kicker-Cup finanzielle Mittel gewinnen.

Zwar ist die Zahl der Mitbewerber in diesem Jahr nochmal deutlich größer, aber mit Ihrer Hilfe schaffen wir das!

Wenn wir unter die 50 Teilnehmer mit den meisten Stimmen im Bereich "Schule groß" kommen, gibt es eine
Spendensumme ab 1.000 Euro aufwärts. Und damit kann man viel erreichen, für den TABU Kicker-Cup, für alle
Schüler des TABUs und den Sport. Also Start frei: Geben Sie dem TABU Ihre Stimme! Vielen Dank! So geht's:
Geben Sie im Internet folgenden Link ein:
https://www.spardaspendenwahl.de/profile/tannenbusch-gymnasium-bonn/
Klicken Sie rechts bei 1 auf das Feld "Codes anfordern".
Geben Sie in das sich öffnende Feld Ihre Handynummer ein und klicken Sie auf das Feld "Codes anfordern".

Sie erhalten nach kurzer Zeit drei Codes per SMS.

Klicken Sie auf das unten stehende Feld 2 "Code eingeben".

Geben Sie die drei Codes ein und klicken Sie auf "absenden". Ihre Stimmen werden fürs TABU gezählt. Und schon sind wir unserem Ziel drei Stimmen näher! Die Aktion läuft bis zum 12. Mai 2016, 18 Uhr; also am besten sofort abstimmen! Und bitte machen Sie für
unsere Aktion auch Werbung in Ihrer Umgebung (Familie, Freunde, usw.). Gemeinsam können wir es schaffen! Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Ihr Förderverein des Tannenbusch-Gymnasiums e.V. Wichtig: Die Aktion ist völlig kostenfrei und die Sparda-Bank hat zugesagt, die Handy-Nummern nicht für
Werbung zu verwenden und nicht weiterzugeben!

Das wurde bei vergangenen Aktionen immer eingehalten.
 
Kinderuni-Diplomanden am Tannenbusch-Gymnasium PDF Drucken E-Mail

20160229_Dilomverleihung_gru
Den feierlichen Abschluss des Wintersemesters 2015/2016 bildete die Diplomverleihung am 29.02.2016 im Wolfgang-Paul-Hörsaal, zu der neben Eltern und Freunden auch der Geschäftsführer der Dr. Hans-Riegel-Stiftung, M. Alfter, gekommen war. Der Rektor der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Prof. Dr. Hoch, verlieh den erfolgreichen Teilnehmern der Kinderuni, die mindestens zehn Vorlesungen im Sommersemester 2015 sowie im anschließenden Wintersemester 2015/2016 besucht hatten, das ersehnte Kinderuni-Diplom: In seiner Ansprache würdigte der Rektor das Engagement, das die ambitionierten Studis durch ihre regelmäßigen Vorlesungsbesuche unter Beweis gestellt haben sowie ihre Wissbegier. Im Rahmen der Vorlesungen der Bonner Professoren und Dozenten haben die Schülerinnen und Schüler die tolle Chance genutzt, Einblick in spannende Fragestellungen ganz unterschiedlicher Disziplinen zu nehmen.


Melanie Schwan, begleitet von Oliver Bollmann, sorgte mit ihren stimmgewaltigen Beiträgen („Summertime“, „Man in the Mirror sowie „Get lucky“) für einen besonders feierlichen Rahmen der Diplomverleihung 2016.

Auch in diesem Jahr waren unter den Diplomanden wieder Schüler des Tannenbusch-Gymnasiums: Wir gratulieren sehr herzlich zu ihren Diplomen Fahad Al-Setrawi (5a), Tolga Sahin und Celina Cyrys (beide 7a) sowie Shereen Al-Setrawi (8a)!


Das Sommersemester mit dem vielversprechenden Titel „Über Immunzellen, Erdöl und Schriftsteller“ startet übrigens am 18.04.2016!

 

Zu den Impressionen der Diplomverleihung gelangen Sie hier! Besuchen Sie auch die Photogallerie des aktuellen Wintersemesters 2015/2016.

Wolff Dietrich Gruhn, Koordinator der Erprobungsstufe

 

Photo: Volker Lannert, Universität Bonn

 
Medaillenausbeute bei den Taekwondoka PDF Drucken E-Mail

20160303_Ranye
Von den deutschen Meisterschaften der Taekwondoka in Gummerbach kamen die Tannenbuscher Schüler Martin Stach (Q1) und Ranye Drebes (Sportklasse 9B) äußerst erfolgreich zurück.


Der erstmalige Auftritt von Martin Stach bei den Herren bescherte ihm in der Gewichtsklasse bis 74 kg eine überraschende Silbermedaille.


Ranye Drebes, der seit diesem Jahr bei den Junioren kämpft, kehrte sage und schreibe mit einer Goldmedaille und dem nächsten deutschen Meistertitel zurück.


Beide steuerten durch ihre Siege auch erheblich zum Gewinn der Mannschaftswertung durch ihren Verein, dem TKD Swisttal, bei den Senioren bei.


Herzliche Glückwünsche den beiden erfolgreichen Taekwondoka und dem gesamten Team mit ihrem Trainer Dimi Lautenschläger.

 
Lesung: Faszination Hochgebirge PDF Drucken E-Mail

20160228_Lesung
Unter dem Titel „Faszination Hochgebirge“ trugen Schülerinnen und Schüler des TABU am 26. Januar 2016 im FAZ-Café der Universität Bonn Texte aus zwei Jahrhunderten aus Wissenschaft und Weltliteratur vor. Es lasen: Yasmin Chamlali, Nazife Karakale, Peter Fischer (Q2) und Sabine Günther (Textauswahl). Für den musikalischen Rahmen sorgte das Gitarristen-Duo Jahn und Maik Hofmann (EF). Moderation: Klaus Herkenrath.


Die Veranstaltung fand statt in Kooperation mit der Universität Bonn, und zwar als Begleitveranstaltung zu folgender Ausstellung:


„Geoökologische Hochgebirgsforschung in der Tradition Alexander von Humboldts“, kuratiert von Prof. Dr. Manfred Nutz, Geographisches Institut der Universität Bonn, im Universitätsmuseum der Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 1, 53113 Bonn, noch bis zum 24. März 2016, geöffnet Mi – Fr 11 – 17 Uhr.


Ein Video der Veranstaltung ist unter folgendem Link zu finden:

https://youtu.be/NIIxen8FEmg,


Autorin: Sabine Günther

 
Fünf Tabu-Fechter auf Europameisterschaften PDF Drucken E-Mail

20160228_Fechten
Am Samstag, dem 27.02.16 tauschen direkt fünf Fechter des Tannenbusch-Gymnasiums ihre Schulrucksäcke gegen Fechtsäcke aus. Dann geht es via Flugzeug zu den Fecht-Europameisterschaften der Kadetten und Junioren nach Novi Sad/Serbien. Mit Sophia Werner, letztjährige Gewinnerin von Silber (Mannschaft) und Bronze (Einzel) reist zudem eine berechtigte Medaillenhoffnung an.


Wir wünschen allen viel Erfolg bei diesem Turnier!

Bild: v.l., hintere Reihe: Trainer Pavel Jacak, Kostas Lymperopoulos, Gabor Fekete

V.l. vordere Reihe: Martin Wiemann (EF), Sophia Werner (Q1), Magnus Hamlescher (Q2), Kari Weiner (Q1) und Salvatore Marino (Q1).

 
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ehrt das Tannenbusch-Gymnasium als eine der herausragenden Schulen des Landes Nordrhein-Westfalen PDF Drucken E-Mail

Hannelore_Kraft

In einem ausführlichen Brief an die Schulgemeinschaft gratuliert Ministerpräsidentin Hannelore Kraft den Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schülern zu ihrer „vorbildlichen Schule“ und überreicht dem Tannenbusch-Gymnasium eine Ehrenurkunde für das „uneingeschränkte Engagement und die großartigen Leistungen (…) als eine der herausragenden Schulen des Landes Nordrhein-Westfalen“.


Auszüge des Briefes und den Inhalt der Urkunde können Sie hier einsehen.

 
.
 

Wer ist online

Wir haben 50 Gäste online