Das TABU - Deine Schule

zusammenhalt

Anmeldung NEUE 5. Klassen
Beratungsgespräche für Viertklässlerinnen und Viertklässler  (Aufnahme 2024/25):

Einen Termin für ein persönliches Kennenlern- und Beratungsgespräch ( A-Klasse) vereinbaren Sie bitte telefonisch über das Schulsekretariat (0228/777090).
Hinweise zu den Gesprächen / Anmeldebogen zum Download

Gymnasiale Oberstufe (Aufnahme 2024/25)
Informationen zu den Neuanmeldungen für die gymnasiale Oberstofe finden Sie im Oberstufenbereich unserer Homepage.

Wir freuen uns darauf, Euch und Sie kennen zu lernen!

Abenteuer Lernen

Workshop nachhaltigkeit 7cIn der Woche vor den Herbstferien waren unsere 7. Klassen zu Besuch bei Abenteuer Lernen e.V. und machten in verschiedenen Workshops einprägsame Erfahrungen zum Thema Nachhaltigkeit. Der Verein zielt darauf ab, nachhaltige Bildungsprozesse anzustoßen und Kindern und Jugendlichen interdisziplinäre Ansätze im umweltbildenden, naturwissenschaftlichen, handwerklichen und künstlerischen Bereich zu bieten und gewohnte Vorstellungen und Handlungsweisen kritisch zu hinterfragen, ganz im Sinne einer bewussten, nachhaltigen Lebensweise.

So konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a bei dem Workshop „Zu gut für die Tonne“ die Erfahrung machen, wie wertvoll unser Essen ist und setzten sich kritisch mit der Verschwendung von Lebensmitteln auseinander. In Zusammenarbeit mit „foodsharing Bonn“ kochten sie gemeinsam ein Mittagessen aus Lebensmitteln, deren Mindesthaltbarkeitsdatum zwar abgelaufen, die jedoch noch gut zum Verzehr geeignet waren.Foto workshop 7b
Die Klasse 7b besuchte den Workshop „Das Leben von Handy und Smartphone“ und untersuchte deren Innenleben. Dabei wurden auch kritische Fragen etwa zur Herkunft der Rohstoffe, nach Abfall und Recycling oder dem kommunikativen Nutzen von Smartphones aufgeworfen und diskutiert.
Workshop Fotos 7aDer Workshop „Erdöl und Kunststoff“ wurde von der Klasse 7c besucht. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit durch Experimente viel über diesen energiehaltigen Rohstoff zu erfahren, die Auswirkungen und Umweltprobleme unseres täglichen Kunststoffkonsums kennenzulernen und mehr über mögliche alternative, nachwachsende Rohstoffe zu erfahren.
Wir freuen uns, auch für die nächsten Jahrgänge diese und andere Workshops bei Abenteuer Lernen e.V. anbieten zu können und damit einen wertvollen Partner für „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ für das TABU gewonnen zu haben. Darüber hinaus sind weitere Angebote zu dem Thema Nachhaltigkeit für andere Jahrgänge bereits in der Planung.

 

Profile

 

 

Lernen

 

 

Angebote